keine Krankemkarte

Hier geht es um Medikamente und Hausmittel die Linderung verschaffen, die richtige Inhalation und Anwendung dieser
Antworten
bummer
Community Mensch
Beiträge: 40
Registriert: Di Nov 21, 2017 7:09 am
Wohnort: Südliche Weinstrasse

keine Krankemkarte

Beitrag von bummer »

Hallo zusammen,
Behandlung verweigert wegen verlorene K-Karte???
Trotz Nachreichung der Kasse

Arachnoid
Aktives Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: Mo Feb 17, 2014 6:52 pm

Re: keine Krankemkarte

Beitrag von Arachnoid »

Kein Arzt darf deswegen die Behandlung verweigern. In akuten Fällen muss sogar ohne Nachweis behandelt werden. Wo und wie ist Dir das passiert?

Normalerweise reicht es die Krankenkasse anzurufen und ein Versichertennachweis per Fax an den Arzt schicken zu lassen. Das sind echt Zustände, vor allem jetzt noch im Falle der Corona Krise. Ärzte haben den hyprokratischen Eid geleistet.

bummer
Community Mensch
Beiträge: 40
Registriert: Di Nov 21, 2017 7:09 am
Wohnort: Südliche Weinstrasse

Re: keine Krankemkarte

Beitrag von bummer »

Ja,
Ich hatte die Arzthelferin darauf hingewiesen das sie mich nicht ablehnen dürfe ich hatte mit der Kasse gesprochen und könnte die Karte bis Quartalsende nachreichen.
Dennoch hat sie abgelehnt.
Zähneknirschend nahm ich nochmals einen Termin im Mai an, weiss aber noch nicht ob ich ihn wegen des Corona Virus in Anspruch nehmen werde.
Ich werde auf jeden Fall den Arzt darauf ansprechen.
Dann wird es auf seine Antwort ankommen, ob ich es bei der Ärztekammer ( bzw: Laut Krankenkasse gibt es in RLP eine Ärzteaufsicht ) melde. Eine Bewertung im Netz Schreibe usw.
Ist halt schade das hier wenig Pneumologen ansässig sind und eine Wartezeit über 6 Monate keine Seltenheit ist.

Jedenfalls bin ich ganz schön angep...... es hätte ja auch was ernstes sein können, dazu 30km Fahrweg und Parkplatzsuche.
Grüße aus der Pfalz

hannomach
Eisenlunge
Beiträge: 109
Registriert: Di Dez 06, 2016 1:29 am
Wohnort: Berlin

Re: keine Krankemkarte

Beitrag von hannomach »

Hi Bummer,
also ich bin bei der Techniker Krankenkasse und kann mir auf der Webseite in meinem Bereich (für den Zugang muss man sich aber erst registrieren lassen!) jederzeit eine sogenannte Ersatzbescheinigung runterladen.
Was Deine Sprechstundehilfe betrifft war sie einfach leider unwissend. Sie kam nicht damit klar den Computer ohne Karte zu bedienen. Leider haben es Fachärzte nicht nötig für Kassenpatienten viel Brimborium zu machen. Die Gnade des Arztes und seiner Helfer bleibt Glückssache.
Kopf hoch und beste Grüsse,
Guido

Antworten