CODP 3 - Krankheitsverlauf

Hier geht es um physiotherapeutische Maßnahmen, Atemtraining, PEP-Lungentrainer und Co.

CODP 3 - Krankheitsverlauf

Beitragvon bennylord » Di Jul 14, 2015 1:59 pm

Hallo Ihr Alle.
Bei mir wurde CODP3 diagnostiziert nachdem in meinen Krankenunterlagen Chronische Bronchitis stand, die aber nicht behandelt wurde. Nachdem nun der Husten stärker und die Luft immer knapper wurde ich zum Lungenfacharzt überwiesen. Nun diese Diagnose. Angemerkt sei das ich ca. 50 Jahre mehr oder weniger geraucht habe und 30 Jahre als Schleifer gearbeitet habe. Wie verläuft nun diese Krankheit und was steht mir bevor. Wer kann mir aus eigener Erfahrung den Ablauf mitteilen. Für jede Nachricht wäre ich sehr dankbar.
Bis bald.
bennylord
 
Beiträge: 4
Registriert: Di Jul 14, 2015 12:28 pm

Re: CODP 3

Beitragvon DieGisela » Di Jul 14, 2015 4:01 pm

Hallo Benny

Ein herzliches Hallo von mir. Schön das du es in unser Forum geschafft hast.

Deiner Berufsgruppe nach und weil du zusätzlich geraucht hast warst du in der Vergangenheit sehr vielen Schadstoffen ausgesetzt. Das ist natürlich unschön aber nun auch nicht mehr zu ändern, daher möchte ich dir folgende Texte ans Herz legen, die dich erstmal informieren.

http://www.copd-krankheit.de/behandlung-und-therapie/ Beachte auch die weiterführenden Links dort
http://www.copd-krankheit.de/verhaltenstipps/ Sinnvolle Verhaltenstipps

Um weitergehende Infos zum Verlauf deiner Krankheit zu geben brauchen wir mehr Informationen, z.B. welche Medikamente du einnimmst, wie deine Lungenwerte sind etc.
Generell gilt das man den Fortschritt der Krankheit verlangsamen, jedoch nicht mehr aufhalten kann. Es sind zwar einige Medikamente in Erprobung die Copd besiegen können, doch zugelassen ist noch meines Wissens nach noch keines dieser Präparate.
DieGisela
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo Dez 16, 2013 10:50 pm


Zurück zu Atemphysiotherapie & Lungentraining (Lungentrainer)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast